Herzlich willkommen bei den Sportschützen Aarwangen

Vereinsanlass vom 24. Juni 2018

Am 24. Juni 2018 feierten die Mitglieder der Sportschützen Aarwangen mit ihren Familien… am meisten natürlich wie immer sich selbst.

Freundschaftsschiessen in Feldkirch/AT – 2. Juni 2018

Mission Titelverteidigung: Check!

Nach dem schwachen Auftritt der Aarwanger im Freundschaftsschiessen gegen Wolfschlugen galt es nun, wenigstens das Freundschaftsschiessen mit Feldkirch und Reinach/AG für sich zu entscheiden.

Joel Gerber und Mathias Brand haben ihre Probleme in den Griff bekommen und ihre Resultate gegenüber dem letzten Freundschaftsschiessen um 13 bzw. 9 Punkte verbessert, was den Aarwangern, angeführt vom formstarken Tizian Bill, zum Sieg verhalf. In der Einzelrangliste gesellte sich nur Wilfried Mathei (293 Punkte) aus Feldkirch in die Spitzengruppe um Tizian Bill (294), Joel Gerber (293) und Mathias Brand (290). In der Gruppenwertung lagen die Sportschützen aus Aarwangen am Schluss 35 Punkte vor den zweitplatzierten Feldkirchern.

Nach der Rangverkündigung, bei welcher Mathias Brand im Namen der Sportschützen Aarwangen zum fünften Mal in Folge den Wanderpreis entgegennehmen durfte, folgte der gesellschaftliche Teil des Anlasses. Die HSG Feldkirch übertraf sich mit dem Buffet einmal mehr und setzte in dieser Disziplin neue Massstäbe. Herzlichen Dank an dieser Stelle für die Gastfreundschaft – wir freuen uns auf den Wettkampf 2019, der wieder in Aarwangen stattfinden wird.

Freundschaftsschiessen mit Wolfschlugen/DE – 5./6. Mai 2018

Das traditionelle Freundschaftsschiessen fand in diesem Jahr in Aarwangen statt. Wie alle Jahre verbrachten die beiden befreundeten Sportschützengesellschaften ein Wochenende zusammen, bei dem neben dem Wettkampf am Sonntagmorgen auch das Rahmenprogramm einen zentralen Aspekt darstellt.

Ziel der Aarwanger war es, den Pokal zu Hause zu behalten. Keiner der Aarwanger Schützen konnte aber ein Glanzresultat abrufen, viele blieben deutlich unter ihren Möglichkeiten. So gewann Wolfschlugen mit 1434 zu 1422 Punkten am Ende deutlich. Carmen Kurz mit 293 Punkten machte den Unterschied. Bester Aarwanger war mit 289 Tizian Bill. Er bestätigte die Erkenntnis aus dem Vorjahr, dass derjenige mit dem höchsten Promille-Stand das beste (Aarwanger) Resultat erzielt.

Ein Spaziergang durch Aarwangen an den beiden 300m-Schützenhäusern vorbei führte die Gruppe zum Kornhaus, welches heute Whisky-House heisst. In einer Führung, selbstverständlich mit Degustation, lernten wir etwas über die Produktion des Langatun-Whiskys, der mehrfach prämiert wurde (http://www.langatun.ch). Vielen Dank an dieser Stelle an Robi Grogg für die interessante Führung.

Am Samstag-Abend stand das ebenfalls traditionelle Grillfest im Schiessstand auf dem Programm. Eine Gruppe von mehreren (jungen) Aarwanger Schützen genoss den gemütlichen Abend bis in die frühen Morgenstunden…

Freundschaftsschiessen in Reinach/AG – 20. Mai 2017

Eine Woche nach dem erfolgreichen Freundschaftsschiessen in Wolfschlugen fand am 20. Mai das traditionelle Freundschaftsschiessen mit Feldkirch/AT und Reinach/AG zyklusgemäss in Reinach statt. Die Sportschützen Aarwangen stellten 6 der Top-7-Schützen und entschieden das Freundschaftsschiessen somit deutlich für sich. Die 5 besten Resultate: Joel Gerber 291, Mathias Brand 288, Nicola Brand 286, Lars Schönmann 284 und Alina Korotya 283.

Freundschaftsschiessen in Wolfschlugen/DE – 13./14. Mai 2017

In der 13. Auflage des Freundschaftsschiessens zwischen den Sportschützen aus Wolfschlugen und Aarwangen gelang den Aarwangern zum ersten Mal ein Auswärtssieg. Der erste Wanderpokal ging mit 7 zu 5 Siegen an Wolfschlugen – Aarwangen-Präsident Mathias Brand übergab diesen vor der Rangverkündigung der diesjährigen Auflage. Die Sportschützen Aarwangen haben einen neuen Wanderpokal organisiert, den sie auch gleich wieder in die Schweiz nehmen durften. Das Ziel ist es nun, in 12 Jahren den Pokal behalten zu dürfen…

Wolfschlugen verbesserte sich gegenüber der letzten Auflage in Deutschland um 22 Punkte auf das Gesamtresultat von 1442, Aarwangen verbesserte sich – dank grossem Aufgebot und fast geschlossener Teilnahme aller Elite-Schützen – auf 1446, das sind 52 (!) Punkte mehr als noch vor zwei Jahren.

Die 5 besten Resultate: Alina Korotya 292, Mathias Brand 291, Cyril Strüby 290, Tizian Bill 287, Joel Gerber 286.

Wir blicken auf ein spannendes Wochenende mit interessantem Wettkampf und abwechslungsreichem Rahmenprogramm zurück; wir bedanken uns bei den Sportschützen Wolfschlugen für die Gastfreundschaft und freuen uns bereits auf die Ausgabe 2018!

Die Sportschützen Aarwangen in Feldkirch.

Eidgenössisches Schützenfest 2015

Am Wochenende vom 20. und 21. Juni 2015 besuchten die Sportschützen Aarwangen das Eidgenössische Schützenfest in Raron – Visp. Alle elf Schützen trotzten den ungünstigen Bedingungen (starker Wind, oft Wechselbeleuchtung) und errangen zumindest im Vereinsstich den Kranz. Das Vereinsresultat von 94,76 kann sich in Anbetracht der Bedingungen sehen lassen. Bester Schütze im Vereinsstich war Roger Kohler mit 97 Punkten.

Am Sonntag, 20. September 2015, fand in Aarwangen auf dem Schulhausplatz der Empfang vom Eidgenössischen Schützenfest der Sportschützen Aarwangen statt.